Hardware

Individuelle Hardwarelösungen für eine perfekte Synthese

Als Ergänzung zu unserer smart VR-Wall bieten wir hardwareseitig verschiedene Lösungen, mit denen Sie Ihre smart VR-Wall zu einem Komplettsystem erweitern können.

 

High-End Workstations -
Ideale Ergänzung zur smart VR-Wall für anspruchsvolle VR- und 3D-Anwendungen

Unsere Workstations orientieren sich an den Bedürfnissen der jeweiligen Anwender und werden anhand dieser Bedürfnisse konzipiert. Mit diesen High-End-Lösungen erreichen Sie höchste Performance für alle Anforderungen, sei es CAD, 3D-Anwendungen, Produktentwicklung oder Design – ideal für alle Anwendungen mit der smart VR-Wall.

Wir verwenden aufeinander abgestimmte, hochwertige und aktuelle Komponenten, dadurch wird eine maximale Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit unserer Workstations garantiert. Aufgrund einer engen Zusammenarbeit mit Hardware-Herstellern, CAx-Software-Entwicklern und unabhängigen Forschungseinrichtungen sind wir immer über die neuesten Entwicklungen informiert. Wir bieten Lösungen aus der Praxis für die Praxis, dabei können auch spezielle Anforderungen an das System von uns realisiert werden. Die Investitionssicherheit ist durch die Möglichkeit der Aufrüstung und Erweiterung unserer Produkte gewährleistet.

Wenn es trotz hohen Qualitätsstandards doch einmal zu Problemen oder Ausfällen kommen sollte, bieten wir einen unbürokratischen Vorabaustausch einzelner Komponenten oder des gesamten Gerätes, somit werden Ausfallzeiten reduziert.

 

Cluster – Mehr Rechenleistung für anspruchsvolle Anwendungen

Zahlreiche Anwendungen, z.B. im Geoinformationsbereich führen zu einer ausgesprochen großen Datenmenge.  Zur Erhöhung der Rechenleistung werden aus diesem Grund meist Cluster gebildet, die unterschiedliche Bereiche der kompletten Datenmenge übernehmen. Hier bietet die smart VR-Wall die Möglichkeit, diese Cluster direkt anzuschließen und die Daten so ohne großen Aufwand zu verarbeiten. Auf Wunsch beraten wir Sie bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Cluster-Lösung in Verbindung mit der smart VR-Wall.

 

Racks

In Kombination mit der smart VR-Wall sind Racklösungen teilweise sehr sinnvoll. Aufgrund des geringen Platzbedarfs  des 19″ Racks(B x T x H, 600 x 900 x 1260 mm) ist es ideal auch für den Einsatz im Büro geeignet. Es ist mit 12 beziehungsweise mit 25 Höheneinheiten ausgestattet und bietet so genug Platz für Hardware im 19″ Format, genauso wie für Tower- oder Desktopgeräte. In der Verwendung zusammen mit der smart VR-Wall ergibt sich so eine optimale  Lösung für alle Peripheriegeräte. Clusteranwendungen können zum Beispiel platzsparend und effektiv untergebracht werden.

 

Brillen und Emitter – 3D komfortabel erleben

Stereo- , 3D-, Polarisations- und Shutterbrillen mit Emitter benötigen Sie, um an der VR-Wall Stereobilder betrachten zu können. Wir  bieten alle gängigen und auch speziellen Lösungen von NVIDIA und anderen Herstellern: Infrarotsysteme, Funklösungen (radio controlled) und Systeme mit sogenannten long range Emittern, die dann benötigt werden, wenn viele Personen gleichzeitig 3D-Bilder betrachten möchten. Das Funktionsprinzip ist allen gemeinsam: auf einer VR-Wall sind überlagerte Bilder zu sehen, die das gleiche Objekt aus zwei unterschiedlichen Perspektiven darstellen. Ein Bild ist nur für das linke Auge, eines für das rechte gemacht. Die Brille filtert für jedes Auge das andere, nicht benötigte Bild wieder heraus. Daraus errechnet dann unser Gehirn das räumliche Empfinden für die Darstellung.